Главная | Случайная
Обратная связь

ТОР 5 статей:

Методические подходы к анализу финансового состояния предприятия

Проблема периодизации русской литературы ХХ века. Краткая характеристика второй половины ХХ века

Ценовые и неценовые факторы

Характеристика шлифовальных кругов и ее маркировка

Служебные части речи. Предлог. Союз. Частицы

КАТЕГОРИИ:






Wanndrers Nachtlied Горные вершины




 

Über allen Giefeln Спят во тьме ночной;

Ist Ruh, Тихие долины

In allen Wipfeln Полны свежей мглой;

Spürest du

Kaum einen Hauch Не пылит дорога,

Die Vögelein schweigen im Walde. Не дрожат листы ...

Warte nur, balde Подожди немного,

Ruhest du auch. Отдохнешь и ты.

 

ѓараЊЉы тЏнде тау ‹алЉып

ѓараЊЉы тЏнде тау ‹алЉып

†й‹ыЉа кетер балбырап,

Даланы жым-жыре дел-сал Љып,

ТЏн басады салбырап.

Шандай алмас жло-даЉы,

Сыбдырламас жапыра‹.

ТыЊшыЉарсыЊ сен-даЉы ...

Сабыр ‹ылсаЊ азыра‹ ...

 

Aufgaben

1. Lesen Sie die Gedichte und prüfen Sie:

a) Handelt es sich hier um drei verschiedene Gedichte oder um ein und dasselbe Gedicht in verschiedenen Sprachen? Begründen Sie Ihre Antwort.

b) Wenn Sie der Meinung sind, es sei ein und dasselbe Gedicht, dann geben Sie an, welches wahrscheinlich das Original ist und welche Gedichte die Übersetzungen sind.

Abai – der Nationaldichter des kasachischen Volkes

Sie haben bei der Aufgabe 1 heraugegeben, dass es sich hier um die Übertragungen ein und dasselben Gedichtes handelt. Aber von wem stammt das Original? Die guten Germanisten wissen: „ Über allen Gipfeln “ist der Beginn des Gedichtes „Wanndrers Nachtlied“,das Johann Wolfgang Goehte 1780 an die Wand einer Jagdhütte bei Ilmentau in Thüringen geschrieben hat.

Viele Kasachen, die das Lied „Karangy tünde tau kalgyp“ kennen und lieben, wissen nichts von Goehtes Gedicht. Für manche ist das Lied einfach ein Volkslied oder sie kennen es als ein Gedicht von Abai, dem berühmten kasachischen Klassiker.

Wer war Abai?

Ibragim Kunanbajew, genannt Abai, wurde 1845 in einem Dorf unweit Semipalatinsk geboren. Sein Vater war ein reicher Feudalherr, der älteste Sultan in seinem Stamm. Mit neuen Jahren besuchte der kleine Ibragim die Medresse, die islamische religiöse Schule in Semipalatinsk. Dort lernte er die Literaturen des Ostes kennen und begann selbst Gedichte zu schreiben. Jedoch genügte ihm die Ausbildung in der Medresse nicht und so lernte er zusätzlich Russisch. Dadurch fand der Zugang zur russischen Leteratur und durch sie lernte er auch die grossen Autoren des Westens kennen.

Schon früh begleitete Abai seinen Vater in die kasachischen Aula, wo dieser die Verwaltung führen und Recht sprechen mußte. Dabei studierte er die Folklore seines Volkes, sah aber auch dessen Armut und Unterdrückung. Wegen seiner Liebe zum einfachen Volk und wegen seines Sinnes für Gerechtigkeit war er bei den armen Kasachen sehr beliebt. Er sorgte literarischen Werken sowohl für eine Verbesserung der Lebensverhältnisse als auch für die Hebung von Bildung und Kultur seines Volkes ein.

Abais Saffen war sehr vielfältig. Er schrieb nicht nur viele Gedichte – Liebenslyrik, Naturgedichte und Gedichte mit sozialer Thematik -, sondern machte das kaschische Volk auch mit der Lyrik anderer Völker bekannt. Mit vielen seiner Nachdichtungen traf er die Epfindungen seiner Landsleute so genau, dass seine Verse im Nu bekannt wurden und von Mund zu Mund gingen. Sie wurden echtes literarisches Eigentum des kasachischen Volkes. So geschah es auch mit dem Gedicht Goehtes, das Abai in der russischen Nachdichtung Michail Lermontows («Горные вершины») kennenlernte.

Abai starb am 6. Juli 1904.

Der grosse Nationaldichter des kaschischen Volkes wird in seiner Heimat in allen Städten geehrt. In Astana, in Alamty, in Semej und vielen anderen Städten tragen die zentralen Strassen seinen Namen, ebenso grosse Institute und wichtige kulturelle Gebäude.

 

Wortschatz

genügen Dat. (-te, -t) хватать, быть достаточным

begleiten (-te, -t) сопровождать

die Verwaltung führen (-te, -t) управлять

Recht sprechen (-a, -o) судить, выносить приговоры

die Armut - бедность, нужда

die Unterdrückung -, -en угнетение, гнет

die Gerechtigkeit, - справедливость, законность

sorgen (für Akk.) (-te, -t) заботиться, хлопотать

die Lebensverhältnisse -

vielfältig разнообразный, многогранный

die Nachtdichtung -, -en сочинение (стихов)

die Erfindung -, -en изобретение, выдумка

von Mund zu Mund gehen передавать из уст в уста

eheren (-te, -t) чтить, почетать

 

Aufgaben zum Text

2. Beantworten Sie die folgenden Fragen möglichst ohne Hilfe des Textes.

1. Wann und wo wurde Abai geboren? 2. Welche Ausbildung hatte Abai? 3. Welche Stellung hatte Abais Vater? 4. Wie war Abais Saffen? 5. Wie lernte Abai die grossen Autoren des Westens kennen? 6. Wie erfuhr Abai von der Not des Volkes? 7. Wann starb Abai? 8. Wie wird Abai in der Heimat geehrt?

 

3. Fassen Sie die Informationen des Textes über Abai in drei Abschnitten zusammen, tragen Sie Ihre Zusammenfassung geordnet vor.

1.Abais Herkunft und Ausbildung

2.Abais soziale Tätigkeit

3.Abais literarisches Wirken

 

4.Eine Freundin oder ein Freund in Deutschland möchte mehr über Abai wissen. Empfehlen Sie ihr/ihm den Roman von Muchtar Auesow : „Abais Weg“. Schreiben Sie auf, was man durch die Lektüre dieses Romans erfahren kann.

Grammatik

  Das Zustandspassiv = sein+ Partizip II  

 

Im Zustandspassiv sind nur zwei Zeiten gebräuchlich., Präsens und Imperfekt von sein:

z.B. Heute sind die Kriegsschäden in Frankfurt fast völlig beseitigt.

1945 war die Altstadt Frankfurt gänzlich zerstört.

  Das unpersönliche Passiv = werden + Partizip II  

 

Von den zwei Hauptgliedern des Satzes – Subjekt und Prädikat – hat das eingliedrige Passiv nur das Prädikat.

In den eingliedrigen Passivkonstruktionen steht es nur am Anfang des Satzes. Wenn ein anderes Satzglied an die erste Stelle trifft, fällt es aus.

Die eingliedrige Passivkonstruktion ist bei transitiven als auch bei intransitiven Verben möglich, aber nur bei solchen, die eine menschliche Tätigkeit bezeichnen.

z.B. Es wird gegessen, gelacht, gesungen, gesprochen.

Übungen

5. Bilden Sie Sätze nach dem Muster.

Muster: Wäsche waschen

Ich wollte die Wäsche waschen, aber sie war schon gewaschen.

1. Teller spülen. 2. die Schue putzen. 3. die Betten machen. 4. die Hemden bügeln. 5. die Kleider zur Reinigung bringen. 6. den Teppich saugen. 7. die Blumen giessen. 8. das Abendessen zubereiten.

 

6. Bilden Sie Zustandspassiv.

1. H. Heine hat „Lorelei“ geschrieben. 2. Bertolt Brecht hat „ Die Mutter Courage“ geschrieben. 3. Diesel hat den ersten Motor entdecket. 4. Röntgen hat X- Strahlen entdeckt. 5. Brüder Grimm haben viele Märchen für die Kinder geschrieben. 6. Die Heimatstadt von T. Mann ist Lübeck. 7. In Wien lebte und schaffte Mozart.8.W. Goethe hat „Faust“ geschrieben.

 

7. sein oder werden.

1. Ich kann das Tonbandgerät endlich holen, es.. repariert. 2. Wir bereiten uns auf die Prüfung vor, er ... morgen stattfinden. 3. Im Unterricht ... die Vokabeln wiederholt, der Text .. zu Hause gelesen und übersetzt. 4. Das Buch ... schon veröffentlicht, man kann es überall kaufen. 5. Die Waren ... erst übermorgen bestellt. 6. Ab 20 Uhr ... gestern das Geschäft geschlossen. 7. Komm frühstücken, die Eier .. gekocht. 8. Die Unterlagen ... schon unterschrieben.

8.Gebrauchen Sie die Sätze ohne es.

Muster: Es wird in Berlin viel gebaut.

In Berlin wird viel gebaut.

1. Es wird im Norden Deutschlands viel geregnet. 2. Es wird während des Oktoberfestes viel getanzt und gelacht. 3. Es wird in Cafes viel Bier getrunken. 4. Es wird in Deutschland gute Kosmetik produziert. 5. Es wird eine Parkanlage angelegt. 6. Es wird die Berliner Mauer errichtet. 7. Es wird 1991 Deutschland vereinigt. 8. Es wird Museum-Insel besucht.

 

9.Was geschieht...

1. in der Kirche? 5. beim Friseur?

2. in der Schule? 6. im Schwimmbad?

3. an der Kasse? 7. auf dem Feld?

4. auf dem Sportplatz? 8. in der Wäscherei?

__________________________________________________

Verben hierzu: beten, zahlen, lernen, Haare schneiden, Fussball spielen, schwimmen, säen und ernten, Wäsche waschen.

 

10.Setzen Sie die Passivsätze ins Aktiv.

1.Es wird in unserer Firma am Wochenende nicht gearbeitet. 2. Der Rechnungsbetrag wird noch heute an Sie überwiesen. 3. Ihm ist gekündigt worden. 4. Die Bestellung wird von uns innerhalb von zwei Wochen ausgeführt. 5. Ihre Sonderwünsche werden von uns berücksicht werden. 6. Das Protokoll wird vom Kriminalisten angefertigt. 7. Der Fall wurde geprüft. 8. Die alten Haüser in der Stadtmitte werden jetzt endlich renoviert.

 

11.Antworten Sie auf die Frage „Was war in letzter Zeit los in der Satdt?“

1. Ehrung eines Regisseurs und zweier Schauspieler. 2. Aufführung der Mozartoper „Zauberflöte“. 3. Ausstellung der Gemälde der Nationalgalerie. 4. Vorführung von den Filmen des Filmregisseurs Wim Wenders. 5. Ernennung des Regierungschefs auf Vorschlag des Parlaments. 6. Abhaltung von Wahlen eines Präsidenten. 7. Eröffnung der Konferenz der Vertreter der Menschenrechtsorganisation „Amnesty International“. 8. Austragung der internationalen Leichtathletikwettkämpfe.

 

Lektion 8




Не нашли, что искали? Воспользуйтесь поиском:

vikidalka.ru - 2015-2019 год. Все права принадлежат их авторам! Нарушение авторских прав | Нарушение персональных данных