Главная | Случайная
Обратная связь

ТОР 5 статей:

Методические подходы к анализу финансового состояния предприятия

Проблема периодизации русской литературы ХХ века. Краткая характеристика второй половины ХХ века

Ценовые и неценовые факторы

Характеристика шлифовальных кругов и ее маркировка

Служебные части речи. Предлог. Союз. Частицы

КАТЕГОРИИ:






СРАВНИТЕЛЬНЫЕ ПРИДАТОЧНЫЕ ПРЕДЛОЖЕНИЯ




Сравнительное придаточное предложение выражает сравнение признаков, о которых говорится в главном и придаточном предложениях. Оно отвечает на вопрос wie? (как?) и вводятся союзами: wie, als, je … desto (je … um so). Союз wie (как) используется при подобии или равенстве признаков. В главном предложении возможно соотносительное слово so (так). Например: Er spricht jetzt Englisch so gut, wie sein Brieffreund Deutsch spricht. – Он сейчас говорит по-английски так хорошо, как его друг по переписке говорит по-немецки.

Союз als(чем) используется при неравенстве признаков, в таком случае в главном предложении стоит прилагательное в сравнительной степени. Например: Dieses Gebäude wurde schneller gebaut, als alle erwartet haben. – Это здание было построено быстрее, чем все ожидали. Союзы je ... desto и je ... um so(чем ... тем) выражают пропорциональное сравнение. Je стоит в придаточном предложении, desto (um so) - в главном. И в главном и в придаточном предложении используются прилагательные в сравнительной степени, стоящие сразу за союзом. Например: Je länger wir uns kennen, desto besser verstehen wir uns. Чем дольше мы друг друга знаем, тем лучше мы понимаем друг друга.

Кроме придаточных сравнительных реальных предложений, в которых используется изъявительное наклонение, существуют также придаточные сравнительные нереальные, использующие сослагательное наклонение. В таком случае придаточное предложение содержит нереальное сравнение, не соответствующее фактам действительности. Эти предложения вводятся союзами als ob, als, als wenn, wie wenn как будто. В таких нереальных сравнительных предложениях, употребляется конъюнктив.Например: Er fährt so schnell, als ob er Sonntagskind sei. – Он едет так быстро, как будто родился в рубашке.

Übung 141.Подчеркните в главном и придаточном предложениях подлежащее одной чертой, сказуемое — двумя, союз или союзное слово — волнистой линией. Обратите внимание на порядок слов в главном и придаточном предложениях. Переведите предложения:

l. Wenn das Wetter besser wird, gehe ich dann gern spazieren. 2. Stefan konnte das Buch nicht kaufen, weil er nicht genug Geld mit hatte. 3. Die Frau, die dort mit dem Lehrer spricht, ist meine Mutter. 5. Ich weiss, dass ich nichts weiß (Sokrates). 6. Wir haben gehört, dass wir bald eine neue Lehrerin in Mathe haben. 7. Dass dieser Film so interessant sein kann, haben wir nicht gewusst. 8. Als mein Vater noch klein war, lebte er in einem Dorf an der Wolga. 9. Ich kann dir nicht genau sagen, ob ich am Abend zu Hause bin. 10. Wer ist der Herr, den du so herzlich begrüßt hast? 11. Sie müssen selbst sagen, wo und wann wir uns sehen. 12. Er hat bestimmt schon vergessen, was er uns versprochen hat. 13. Obwohl es schon spät ist, bleiben die Studenten weiter arbeiten. 15. Man wusste nicht, woher sie kam. 16. Nach den Ferien erzählte meine Freundin begeistert, wie sie die Zeit im Zeltlager verbracht hatte. 17. Der Schriftsteller, dessen Werke unter der Jugend so beliebt sind, besucht heute unsere Uni. 18. Nachdem Inge der Mutter in der Küche geholfen hatte, ging sie ein bisschen spazieren. 19. Während die Jungen im Garten arbeiteten, brachten die Mädchen das Haus in Ordnung. 20. Der Lektor wiederholt den Satz noch einmal, damit die Studenten ihn besser verstehen.

Übung 142.Образуйте сложноподчиненное предложение, в котором придаточное стояло бы впереди главного, следите при этом за порядком слов. Предложения переведите:

1. Niemand weiß, ob die Versammlung stattfindet. 2. Frau Dolch hat uns gesagt, dass ihre Tochter am Mittwoch ankommt. 3. Ich muss ihn heute besuchen, obwohl ich lieber zu Hause bleiben möchte. 4. Monika isst kein Weissbrot, weil sie abnehmen will. 5. Kurt kann sich nicht erinnern, wo er die Tasche gelassen hat. 6. Wir haben viel zu besprechen, wenn wir uns sehen. 7. Lotta freute sich sehr, als sie einen Brief von ihrer Freundin aus Moskau bekam. 7. Dieter konnte spazierengehen, nachdem er im Obstgarten gearbeitet hatte. 8. Sie stellen sich nicht vor, wie schwer diese Arbeit sein kann. 9. Die Kinder halfen dem Vater bei der Hausarbeit, während die Mutter krank war. 10. Alle Studenten haben diesen Text schnell und richtig übersetzt, da sie die deutsche Sprache gut kennen.

Übung 143.Поставьте придаточное предложение после главного, следите при этом за порядком слов. Предложения переведите:

1. Wenn ihr mit der Aufgabe fertig seid, dürft ihr nach Hause gehen. 2. Wo sich die Oper befindet, kann Ihnen jeder in der Stadt erklären. 3. Dass dieser Film sehr interessant ist, haben wir schon gehört. 4. Ob ich in die Disco am Samstag mitgehe, weiß ich noch nicht. 5. Warum du mir so böse bist, verstehe ich gar nicht. 6. Wie man diese Übung richtig macht, sagt euch Monika. 7. Obwohl das Wetter kalt ist, gehen wir spazieren. 8. Da es schon geläutet hat, beginnt die Stunde. 9. Wohin Tante Emma ihre Brille gelegt hat, kann sie sich nicht erinnern. 10. Seitdem wir diese Wohnung hier gekauft haben, wohnen wir in diesem Stadtviertel.

Übung 144.Подчеркните в придаточных предложениях подлежащее одной чертой, сказуемое — двумя, относительное местоимение — волнистой линией.Обратите внимание на порядок слов в главном и придаточном предложениях. Сложноподчиненные предложения переведите:

l. Die Studenten, denen man die Hefte gegeben hat, können nach Hause gehen. 2. Wir können in die Straßenbahn, die dort jetzt kommt, einsteigen. 3. Der Film, den ich mir vor kurzem angesehen habe, hat mir gar nicht gefallen. 4. Die Stadt Weimar, in der Johann Wolfgang Goethe von fast sein ganzes Leben lebte, liegt am Fluß lim. 5. Das Kleid, das meiner Mutter so gefällt, ist sehr teuer. 6. Dein Brief, den ich gestern erhielt, freute mich sehr. 7. Die Erzählung, in der Sie alles so interessant geschildert haben, gefällt uns sehr. 8. Das Mädchen, mit dem Frau Fuchs spricht, ist meine Schwester. 9. Herr Brandt, dem wir auf der Straße begegnet haben, unterrichtet im Gymnasium Deutsch. 10. Deutschland, in dem etwa 81 Millionen Menschen leben, besitzt die Fläche von 357000 Quadratkilometer.

Übung 145.Из данных пар предложений образуйте сложноподчиненное предложение с придаточным определительным, используя данное в скобках относительное местоимение в нужном падеже:

Образец: Ich kann dir das Buch zeigen. Ich habe es gestern gekauft (das) — Ich kann dir das Buch zeigen, das ich gestern gekauft habe.

l. Das ist der Text. Wir sollen ihn übersetzen. (der) 2. Meine Mutter kaufte sich das Kleid. Sie hatte lange davon geträumt, (das) 3. In dieser Straße befindet sich das Museum. Es interessiert dich so sehr. (das) 4. Wir besuchen heute nach dem Unterricht Inna. Sie ist schon zwei Tage krank, (die) 5. Heute kam die Postkarte von meinem Freund. Ich hatte ihn lange nicht gesehen, (der) 6. Der Dolmetscher holt vom Flughafen die Touristen ab. Sie kommen aus der Schweiz. (die) 7. Nina hat in Russisch die Note bekommen. Das Mädchen ist damit zufrieden (die) 8. In dieser Zeitung kann man den Artikel finden. Man spricht davon so viel. (der). 9. Heinrich Heine hat schöne Gedichte geschrieben. Sie sind in viele Sprachen übersetzt. (die) 10. Wir fahren in die deutsche Stadt Leipzig. Man nennt sie auch „Elbflorenz". (die)

Übung 146.Из данных пар предложений образуйте с помощью относительного местоимения, данного в скобках, одно сложноподчиненное с придаточным определительным, стоящим внутри главного предложения. Предложения переведите:

l. Der Herr ist mein Geschichtslehrer. Ich habe mit ihm gesprochen, (der) 2. Die Studenten sollen diese Kontrollarbeit noch einmal machen. Ihre Noten sehr schlecht sind. (die) 3. Die Tomaten sind sehr reif. Ich kaufte sie im Supermarket, (die) 4. Der Kriminalfilm wird heute gezeigt. Er ist gar nicht so spannend, (der) 5. Das Buch verkauft man in der Buchhandlung im Zentrum. Du interessierst dich dafür, (das) 6. Das Kind wurde glücklich. Die Mutter kaufte ihm eine Tafel Schokolade (das). 7. Der Vater ist am Abend oft sehr müde. Er arbeitet so viel. (der) 8. Der deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe wurde 1749 geboren. Seine unsterblichen Werke werden in viele Weltsprachen übersetzt, (der) 9. Das Flugzeug landet um 19 Uhr. Damit kommt meine Tante an. (das) 10. Unser Kollege lobt mich. Seine Meinung ist sehr wichtig für alle. (der) 11. Endlich können wir das Gemälde von Raffael „Sixtinische Madonna" bewundern. Wir haben davon viel gehört, (das). 12. Die Städte Berlin und Leipzig sind auch Kulturzentren Deutschlands. Sie werden gern von Touristen besucht. (die) 13. Die Frau war sehr froh. Gerdt half ihr durch die Straße gehen. (die). 14. Einige Kollegen fehlen leider heute. Der Chef hat ihnen eine wichtige Aufgabe gegeben. (die)

Übung 147.Из данных пар предложений образуйте одно сложноподчиненное с придаточным определительным, предложения переведите:

l. Die Frau gefällt meinem Freund. Es steht dort am Fenster. 2. Erzähle mir bitte die Nachricht. Du hast sie von Lena gehört. 3. Die Geschenke sind wunderbar. Ich habe sie zum Geburtstag bekommen. 4. Der Text fällt uns schwer. Wir sollen ihn übersetzen. 5. Dieter erinnert sich oft an zwei Wochen im Sommer. Er hat sie in Russland verbracht. 6. Sogar Karin konnte diese Aufgabe nicht lösen. Sie weiß immer so viel. 7. Mein Freund wohnt in dieser Stadt noch nicht lange. Ich schreibe ihm oft Briefe. 8. Die Dame kauft diesen Rock. Der Rock gefällt ihr. 9. Die Zeitschrift kaufe ich jede Woche am Zeitungskiosk. Ich lese sie sehr gern. 10. Die Reise nach Osterreich ist interessant aber teuer. Meine Eltern träumen davon.

Übung 148.Из данных пар предложений составьте сложноподчиненное предложение с придаточным цели, употребив для этого союз damit. Сложноподчиненные предложения переведите:

l. Der Kollege aus Deutschland spricht langsam und deutlich. Alle verstehen ihn gut. 2. Die Eltern schicken Hans auf den Markt. Er kauft dort Obst und Gemüse. 3. Ich bringe die Wohnung in Ordnung. Mutti erholt sich nach der Arbeit. 4. Diese Blumen muss man oft gießen. Sie wachsen schnell und gut. 5. In unserer Firma gibt es einen Sportsaal. Wir können Sport treiben. 6. Die Großmutter erzählt dem Enkel ein Märchen. Er ist ruhig. 7. Ich rufe dich an. Du kommst heute am Abend zu mir. 8. Der Kranke geht in die Poliklinik. Der Arzt untersucht ihn gründlich. 9. Ich schenke meinem Freund ein interessantes Buch. Er ist zufrieden. 10. Um 13 Uhr macht man eine große Pause. Alle können zu Mittag essen.

Übung 149.Из данных пар предложений составьте сложноподчиненное предложение с придаточным дополнительным, употребив для этого союзы в скобках. Сложноподчиненные предложения переведите:

l. Wir hoffen; das Wetter wird morgen wärmer (dass). 2. Man muss den Chef fragen; wir haben morgen eine Ausstellung (ob). 3. Ich weiß nicht; er wird in dieser Situation machen (was). 4. Teile uns bitte mit; du besuchst uns (wann). 5. Dieser Junge konnte nicht sagen; Alexander Puschkin wurde geboren (wo). 6. Man kann nicht verstehen; Susi hat an die Tafel geschrieben (was). 7. Können Sie bitte nicht sagen; die Bluse kostet dort (was)? 8. Hubert erklärte uns sehr lange; er kam zu spät (warum). 9. Ich verspreche Ihnen; ich lerne dieses Gedicht morgen unbedingt auswendig (dass). 10. Wir sind nicht sicher; man kann mit diesem Bus das Stadtzentrum erreichen (ob).

Übung 150.Из данных пар предложений составьте одно сложноподчиненное с придаточным времени, употребляя для этого союзы, данные в скобках; предложения переведите:

l. Du kommst zu mir. Ich zeige dir meine neue Briefmarkensammlung, (wenn). 2. Alle machten einen Ausflug in die Berge. Detlef musste krank im Bett liegen, (während). 3. Inna ist nach München gefahren. Man hat keine Nachrichten von ihr, (seitdem). 4. Und schnell war ihre Spur verloren. Das Mädchen nahm Abschied, (sobald) (F.Schiller). 5. Ich freute mich sehr. Ich hatte Deinen Brief bekommen (nachdem). 6. Die Sitzung war zu Ende. Alle liefen lustig in den Korridor, (als). 7. Die Mutter geht zur Arbeit. Sie weckt Paul. (bevor) 8. Monika schreibt einen Roman. Ihre Brüder Karl und Franz spielen Schach (indem). 9. Ich habe ihn nicht erkannt. Ich habe ihn gesehen (als). 10. Ihr seid mit der Aufgabe fertig. Zeigt sie mir (sobald).

Übung 151.Из данных пар предложений образуйте одно сложноподчиненное с придаточным времени с союзами wenn или als, предложения переведите:

l. Ich besuche meine Großmutter. Sie freut sich sehr. 2. Es wird dunkel draußen. Man macht in den Wohnungen Licht an. 3. Der Vater interessierte sich für Briefmarken. Er besuchte die Schule. 4. Der Sommer kommt. Wir werden viel baden. 5. Die Eltern kamen zur Versammlung. Alle waren schon da. 6. Dein Brief kam. Ich war sehr froh darüber. 7. Sie teilt mit. Sie ist an Ort und Stelle. 8. Man lernt viel. Man weiß auch viel. 9. Wir waren in den Sommerferien an der Ostsee. Wir badeten oft und lagen gern in der Sonne. 10. Ich betrachte dieses Foto. Ich erinnere mich an die schönen Tage auf dem Lande.

Übung 152.Из данных пар предложений образуйте одно сложноподчиненное с придаточным причины, употребляя союзы в скобках; предложения переведите:

1. Sascha sieht sich diesen Film noch einmal an. Er gefällt dem Jungen sehr (weil). 2. Ich darf heute nicht spazierengehen. Ich bin krank (weil). 3. Elke wohnt nicht weit vom Institut. Sie geht zum Unterricht immer zu Fuß (da). 4. Die Touristen besuchen gern München. Man kann in dieser Stadt viel Interessantes sehen und erleben (weil). 5. Ralfs Vater hat bald Geburtstag. Der Junge will ihm ein schönes Geschenk kaufen, (da). 6. Ich bleibe heute abend zu Hause. Im Fernsehen läuft ein interessanter Film. (da). 7. Er studiert schlecht. Er ist faul. (weil). 8. Wir müssen das Auditorium sauber machen. Wir bleiben nach dem Unterricht noch einige Zeit in der Uni (da). 9. Die Eltern sind oft müde. Sie arbeiten sehr viel (weil). 10. Peter will Tierarzt werden. Er hat Tiere gern. (da)

Übung 153.Из данных пар предложений образуйте одно сложноподчиненное с придаточным уступительным с союзами, указанными в скобках; предложения переведите:

l. Anna antwortete in der Prüfung nicht besonders gut. Sie hatte sich fleißig vorbereitet (obgleich). 2. Die Schwester hat viel zu tun. Sie hilft seinem kleinen Bruder bei der Hausarbeit. (obschon). 3. Das Wetter ist sehr nass. Wir wollen doch ein bisschen spazieren gehen (obgleich). 4. Nicht alle sind noch gekommen. Wir beginnen unsere Versammlung, (obschon). 5. Ich bin müde und will schlafen. Ich muss noch das Geschirr abwaschen, (obwohl). 6. Es ist schon sehr spät. Die Familie sieht fern. (obgleich). 7. Frau Bach kauft das Haus. Es ist sehr teuer (obschon). 8. Du willst es nicht. Du bist krank und musst zum Arzt gehen (obgleich). 9. Ich habe mir diesen Film schon angesehen. Ich gehe ins Kino mit (obwohl).

Übung 154.Из данных пар предложений образуйте одно сложноподчиненное с придаточным условным, употребив союзы wenn или falls, предложения переведите:

1. Du wartest auf mich. Wir gehen zusammen nach Hause. 2. Alles geht gut. Er ist bald gesund. 3. Ihr seid nicht einverstanden. Ihr sollt das ehrlich sagen. 4. Du veschläfst morgen. Du gehst zu spät ins Bett. 5. Wir gehen am Samstag ins Bolschoi-Theater. Wir kriegen Eintrittskarten. 6. Sie wollen. Sie können mitgehen. 7. Man will gesund werden. Man muss Sport treiben. 8. Wir erholen uns im Sommer an der See. Wir haben genug Geld. 9. Ich komme spät. Ich rufe euch an.

Übung 155.Из данных пар предложений образуйте одно сложноподчиненное с придаточным места, используя союзные слова в скобках, предложения переведите:

l. Die Oma kann sich nicht erinnern. Sie hat ihre Brille gelegt (wohin). 2. Schon im Alter besuchte Herr Gross die Stadt. Er hatte dort seine Kindheit und Jugend verbracht (wo). 3. Der Sohn erklärt den Eltern lange. Er kommt so spät (woher). 4. Am Wochenende wollen die Städter dahin fahren. Es ist still und die Luft ist frisch (wo). 5. Ich fahre dothin. Meine Freunde sind vor zwei Tagen gefahren (wohin). 6. Im Walde gingen wir dahin. Wir hörten Stimmen (woher). 7. Die Mutter führte das Kind ins Cafe dorthin. Das Eis schmeckt besonders gut, (wo) 8. Unser deutscher Gast erzählt uns. Er stammt (woher). 9. Niemand weiß es. Sie ist gegangen (wohin). 10. Ich zeige dir die Buchhandlung. Ich habe dieses Buch gekauft (wo).

Übung 156. Das или dass?




Не нашли, что искали? Воспользуйтесь поиском:

vikidalka.ru - 2015-2019 год. Все права принадлежат их авторам! Нарушение авторских прав | Нарушение персональных данных